Corona-Diagnose-Stützpunkt im Mannheimer Klinikum

07:14
11.03.2020
 

Ab Mittwoch richtet das Universitätsklinikum Mannheim einen Corona-Diagnose-Stützpunkt in mehreren speziell ausgestatteten Containern ein. Patienten, bei denen der begründete Verdacht besteht, dass sie sich infiziert haben, könnten dort getrennt von anderen auf das Virus getestet werden. Der Diagnose-Stützpunkt liegt zentral im Park der Universitätsmedizin Mannheim. Die Zuweisung erfolge über Info-Telefon des Gesundheitsamts. 

nach einer Meldung der dpa

Share on facebook

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.